Archive | S. A. (Aktiengesellschaft) RSS feed for this section

Steuer- und Lebens-Strategie in Spanien

Was Sie in schwierigen Zeiten tun können, darüber habe ich auf Mallorca-Steuerberater geschrieben. Was ich Ihnen besonders empfehlen kann: Nutzen Sie das Internet mit einer ausgefeilten Web-Strategie. Neukunden gibt es heute nur noch auf Nachfrage oder auf Empfehlung. Ein Nachfragesog im Internet sorgt für wesentlich mehr Nachfrage!

Read full story Comments are closed

Was ist seriöser – ein Business-Center bzw. Büroservice oder eine renommierte Steuerkanzlei?

Das Steuersystem in Spanien ist wesentlich einfacher als das deutsche Steuersystem. Eine Firmengründung in Spanien ist einfacher. Und eine Niederlassung oder Repräsentanz in Deutschland lässt sich einfacher einrichten. Vor allem, wenn beispielsweise ein Geschäftsführer massive Probleme hatte mit den deutschen Behörden. Der Steuerberater bietet eine Komplett-Lösung für Unternehmer. Da er für seine Arbeit auch geradesteht, […]

Read full story Comments are closed

Die Spanische S.L. ist die bessere GmbH für deutsche Unternehmen

“Die Spanische S.L. als Auslaufmodell”, schreibt ein Massenfirmengründer. Der Grund ist offensichtlich: Er verdient mehr an teils dubiosen Firmengründungen, z.B. in Albanien, Andorra, Belgien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, England, Estland, Frankreich, Finnland, Gibraltar, Griechenland, Irland, Isle of Man, Kroatien, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Slowakei, Slowenien Schweiz, Tschechien, Ukraine, Ungarn, Zypern, etc. Hand […]

Read full story Comments are closed

Steuern vermeiden: Ab 1.1.2013 zahlen Immobilien S.L. mit deutschen Gesellschaftern in Deutschland Steuern, wenn Sie nicht bis Weihnachten handeln!

Gemäß dem neuen Doppelbesteuerungs-Abkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und dem Königreich Spanien gilt ab 1.1.2013 die neue Regelung in Art. 13 Abs. 2: Gewinne, die eine in einem Vertragsstaat ansässige Person aus der Veräußerung von Anteilen an einer Gesellschaft – oder vergleichbaren Beteiligungen – erzielt, deren Aktivvermögen zu mindestens 50 % unmittelbar oder mittelbar aus […]

Read full story Comments are closed

Steuer 2012: Steuererhöhung

Die ersten Maßnahmen der neuen Regierung sind die Erhöhung der Steuern (ca. 6 Milliarden Euro extra Einnahmen) und Kostenreduzierungen (um ca. 9 Milliarden Euro). Die Steuererhöhung soll  nur temporär sein,  für die Jahre 2012 und 2013. Es handelt sich hierbei nur um die erste einer Reihe von Maßnahmen. Zweifellos werden die nächsten Maßnahmen dann entsprechend […]

Read full story Comments are closed